Allgemeine Geschäftsbedingungen

Liebe Gäste, liebe Kunden,

hier finden Sie unsere AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) für begeisternde Produkte und Dienstleistungen wie Beratungen, Seminare, Coachings und Vorträge.

  • Von Ihnen bestellte Ware bleibt, solange diese nicht komplett bezahlt ist, unser Eigentum.
  • In den aufgeführten Preisen ist, wie üblich, die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 19% bzw. bei den Büchern, den Hörprodukten (Hörbuch) und DVDs von 7% enthalten.
  • Kreativleistungen und die von uns ausgehändigten Unterlagen, dürfen nur für den vereinbarten Zweck verwandt werden. Möchten Sie diese darüber hinaus nutzen, können wir bestimmt eine gesonderte Regelung treffen. Bitte sprechen Sie uns auf dazu vorher an.
  • „Verbindlich“  bedeutet für uns, dass der Termin zustande kommt. Wenn es, was unserer Erfahrung nach sehr selten vorkommt, um Absagen und Terminverschiebungen von gebuchten Vorträgen, Seminaren und Trainings durch den Auftraggeber geht, dann orientieren wir uns an den Richtlinien des BDVT (Bundesverband deutscher Verkaufsförderer und Trainer e.V.).  Sie sollten wissen, dass die von Ihnen gebuchten Schulungstermine für Sie verbindlich reserviert sind. Sollten Sie absagen (oder Termine verschieben) müssen, dann ist hiermit vereinbart, wenn das durch Sie (den Auftraggeber) bis zu sechs Monate vor dem vereinbarten Termin erfolgt, unabhängig vom Grund, wir Ihnen  50 Prozent des vereinbarten Honorars berechnen. Bei späteren Absagen berechnen wir den gesamten vereinbarten Preis.  Beachten Sie bitte das Absagen auf jeden Fall schriftlich erfolgen müssen. Noch ein Tipp: Prüfen Sie den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung.
  • Sollten wir eine Veranstaltung absagen müssen, dann erhalten Sie die uns überwiesenen Beträge zurück auf Ihr Konto.
  • Wir unterstützen Sie (Auftraggeber) nach allerbestem Wissen. Die Verantwortung für den Erfolg der vorgeschlagenen Maßnahmen bleibt in jedem Fall beim Auftraggeber. Der Berater (Trainer, Coach, Redner)  haftet nicht für Schäden oder Ansprüche von Dritten, die z.B. durch nicht ausreichende Informationen bzw. nicht abgesprochene Verwendung der Leistung, entstehen.
  • Bitte beachten Sie: Wenn sich einzelne Bestimmungen ganz oder teilweise als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder infolge Änderungen der Gesetzgebung nach Vertragsabschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleiben die übrigen Vertragsbestimmungen und die Wirksamkeit des Vertrages im Ganzen hiervon unberührt.  An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll die wirksame und durchführbare Bestimmung treten, die dem Sinn und Zweck der nichtigen Bestimmung möglichst nahe kommt.
  • Bitte zahlen Sie unsere Rechnungen, soweit nicht anders angegeben, innerhalb von acht Tagen, netto Kasse. Vielen Dank.
  • Unser Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Halle/Westfalen.
  • Diese Bedingungen gelten seit dem 1. Februar 2013.

Halle/Westfalen 01. Februar 2013

Ralf R. Strupat
Osnabrücker Straße 87
33790 Halle/Westfalen

Bei Rückfragen, Anregungen, Wünsche, Hinweise usw. rufen Sie uns bitte an (05201 857990) oder schreiben uns (mit@begeisterung.de).